Pfarrei Innerthal

Bereits 1318 ist Innerthal als Kuratie von Tuggen bekannt. 1364 erhielt Innerthal (damals Hinterthal) das Tauf- und Begräbnisrecht. Die Katharina-Kapelle wurde 1397 erstmals erwähnt.
1502 wurde in Innerthal eine neue Kirche samt Friedhof geweiht. Vermutlich 1598 wurde die Sennenbruderschaft gegründet. 1676-77 wurde die Kirche erweitert. Am 9. August 1924 wurde die bestehende Kirche wegen dem neuen Stausee gesprengt. Die 336 Einwohnerinnen und Einwohner des Dorfes Innerthal wurden vertrieben, das Dorf wurde wegen dem Stausee geflutet. Zeitgleich wurde oberhalb der zu erwartenden Wasserlinie mit dem Bau der neuen Kirche begonnen.


Die neue Kirche St. Katharina wurde 1924 am jetzigen Standort errichtet und wacht seither über das Tal und den Wägitalersee. Die kleine Kirche lädt zur stillen Andacht, aber auch Hochzeiten werden dort gerne gefeiert. Bei Fragen gibt Ihnen unser Pfarreisekretariat gerne genauer Auskunft.

Spendenkonto Kirchenrenovationsfond Pfarrkirche Innerthal:

IBAN: CH35 0077 7000 0429 8066 8

Pfarrkirchenstiftung der röm.-kath. Kirche, 8858 Innerthal

Für die Pfarrei: IBAN CH60 0077 7008 4332 8515 1

Homepage_Wägital_2014_141
Homepage_Wägital_2014_141
press to zoom
Homepage_Wägital_2014_142
Homepage_Wägital_2014_142
press to zoom
Homepage_Wägital_2014_160
Homepage_Wägital_2014_160
press to zoom
Homepage_Wägital_2014_208
Homepage_Wägital_2014_208
press to zoom
IMG_0375
IMG_0375
press to zoom
IPhoneSept2014 1293
IPhoneSept2014 1293
press to zoom